Versicherungsrecht

Betriebsschließungsversicherung haftet nicht für Corona-Ausfälle

(14.05.2021) Ein Gast­stät­ten­be­trei­ber, der sei­nen Be­trieb auf­grund der schles­wig-hol­stei­ni­schen Lan­des­ver­ord­nung zur Be­kämp­fung der Co­ro­na-Pan­de­mie schlie­ßen muss­te, hat kei­nen An­spruch auf Er­satz des Er­trags­aus­fall­scha­dens aus sei­ner Be­triebs­schlie­ßungs­ver­si­che­rung. Die Co­ro­na-Pan­de­mie und die in ihrer Folge er­las­se­nen Ver­ord­nun­gen stell­ten kei­nen Ver­si­che­rungs­fall dar, ent­schied nun erst­mals das Schles­wig-Hol­stei­ni­sche Ober­lan­des­ge­richt.Weiterlesen →
0

Urteile zu Versicherungsschutz nach Betriebsschließungen aufgrund der Corona-Pandemie

(10.03.2021) Die für Sachversicherungen zuständige 8. Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main hat in zwei Verfahren die Klagen von Diskotheken- bzw. Kinobetreibern auf Entschädigung aus sog. "Betriebsschließungsversicherungen" nach behördlich angeordneten Schließungen zum Schutz vor einer Infektion mit Sars-CoV-2 abgewiesen.Weiterlesen →
0

Muss Versicherung für corona-bedingte Schließung zahlen?

(26.02.201) Die für Versicherungssachen zuständige und spezialisierte Zivilkammer 23 des Landgerichts Berlin hat mit Zustimmung der Parteien nach Verhandlung im schriftlichen Verfahren gemäß § 128 Abs. 2 Zivilprozessordnung (ZPO) in dem am 24. Februar 2021 in öffentlicher Sitzung verkündeten Urteil die Klage einer Berliner Gaststätte aus einer sog. Betriebsschließungsversicherung aufgrund von Corona-bedingten Betriebsschließungen in erster Instanz abgewiesen.Weiterlesen →
0

Versicherung muss Gastwirt nicht für coronabedingte Betriebsschließung entschädigen

(25.02.2021) Ein Gast­wirt aus Neu­stadt an der Wein­stra­ße be­kommt keine Ent­schä­di­gung für co­ro­na­be­ding­te Um­satz­aus­fäl­le. Ob eine Be­triebs­schlie­ßungs­ver­si­che­rung zah­len muss, hänge vom ge­nau­en Wort­laut der Ver­si­che­rungs­be­din­gun­gen ab, be­ton­te das Land­ge­richt Fran­ken­thal. Sehen diese eine Zah­lung nur vor, wenn be­stimm­te, im Text na­ment­lich auf­ge­zähl­te Krank­hei­ten und Er­re­ger aus­bre­chen, müsse das Co­ro­na­vi­rus in der Auf­zäh­lung er­wähnt sein, damit eine Zah­lungs­pflicht be­stehe.Weiterlesen →
0

Hochwasser: Für welche Schäden zahlt die Versicherung?

(08.02.2021) Jedes Jahr kommt es durch Überschwemmungen und Hochwasser zu Millionenschäden für Privathaushalte. Viele Haushalte sind für solche Fälle nicht ausreichend versichert.Weiterlesen →
0

Frostschaden an der Heizung: Wann zahlt die Versicherung?

(30.12.2020) Im Winter besteht die Gefahr, dass es zu Frostschäden an Heizungs- und Wasserrohren kommt. Solche Schäden können teuer werden. Und nicht in jedem Fall zahlt die Versicherung.Weiterlesen →
0

Sturmschäden an Haus und Auto: Wer trägt die Kosten?

(10.02.2020) Sturmtief "Sabine" fegt über Deutschland und Meteorologen befürchten ähnlich schlimme Verwüstungen wie bei Orkan Kyrill im Jahr 2007. Jedenfalls ist mit erheblichen Schäden zu rechnen. Für die Geschädigten stellt sich dann die Frage, ob eine Versicherung den Schaden deckt oder wer sonst dafür aufkommt.Weiterlesen →
0

ibr-online wünscht ein gutes neues Jahr!


Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern von ibr-online ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2020.

Ihr ibr-online-TeamWeiterlesen →
0

IVD-Service: So müssen Wohnungs- und Hauseigentümer versichert sein

Wohngebäudeversicherung ein Muss

(19.08.2019) Die eigene Immobilie erfüllt Wohnträume und ist häufig der größte Vermögensposten. Deshalb rät der IVD allen Eigentümern, ihren Versicherungsschutz zu prüfen. Denn im Schadensfall können Traum und Vermögen rasch platzen.Weiterlesen →
0

VPB: Sturmschäden manchmal erst spät erkennbar

(04.04.2019) Manche Sturmschäden machen sich nicht unmittelbar nach einem Unwetter bemerkbar, sondern erst Monate später. Dies beobachten die Bausachverständigen des Verbands Privater Bauherren (VPB) immer wieder. Der Klassiker ist der Baum, den der Herbststurm gelockert hat, der aber zunächst noch scheinbar unversehrt stand. Kippt er jetzt im Frühling aufs Hausdach, wird es schwer, das bei der Versicherung als Sturmschaden geltend zu machen.Weiterlesen →
0
Page 1 of 5 12345