Bauträgerrecht

BGH vor Grundsatzurteil zur Sanierung von Schrottimmobilien

(20.09.2021) Der Bun­des­ge­richts­hof hat am Frei­tag im Streit um die Sa­nie­rung einer Schrott­im­mo­bi­lie ver­han­delt. Laut § 22 Abs. 4 WEG a.F. ent­fällt zwar die Sa­nie­rungs­pflicht, wenn ein Ge­bäu­de "zu mehr als der Hälf­te sei­nes Wer­tes zer­stört" ist. Damit dürf­ten aber nur echte Zer­stö­run­gen durch Feuer oder Über­flu­tung ge­meint sein, wie die Vor­sit­zen­de Rich­te­rin Chris­ti­na Stre­se­mann be­ton­te - und kein Ver­fall. Die end­gül­ti­ge Ent­schei­dung soll am 15.10.2021 ver­kün­det wer­den.Weiterlesen →
0

Umsatz im Bauhauptgewerbe im Juni 2021: +3,2 % zum Juni 2020

(14.09.2021) Der Umsatz im Bauhauptgewerbe ist im Juni 2021 um 3,2 % gegenüber Juni 2020 gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, stieg die Zahl der Beschäftigten im gleichen Zeitraum um 1,8 %. Im 1. Halbjahr 2021 lag der Umsatz im Bauhauptgewerbe um 2,2 % niedriger als im Vorjahreszeitraum, die Zahl der Beschäftigten war hingegen 1,8 % höher.Weiterlesen →
0

Klau am Bau – ein Problem für private Bauherren?

(02.09.2021) Diebstahl auf Baustellen ist ein altes und lange bekanntes Problem. Werkzeuge, Material, auch Maschinen und Fahrzeuge "verschwinden" - und zwar nicht nur über Nacht, sondern oft auch am Tag, wenn das Gewusel auf dem Bau unübersichtlich ist. Für die geschädigten Firmen ein teures und großes Ärgernis. Und eigentlich geht es die Bauherren direkt nichts an - denn sie sind für die sichere Aufbewahrung und Absicherung der Baustelle nicht verantwortlich. ...Weiterlesen →
0

Wohnungsunternehmen gehen von weiteren Preissteigerungen und Lieferengpässen bei Baustoffen aus

(31.08.2021) Die norddeutsche Wohnungswirtschaft geht davon aus, dass die Preise für Baustoffe in den kommenden Monaten weiter steigen und die Lieferengpässe anhalten werden. "Sieben von zehn Unternehmen rechnen mit einer weiteren Verteuerung, fast jedes dritte Unternehmen sogar mit einem starken Preisanstieg", ...Weiterlesen →
0

Bauträgervertragsrecht muss dringend realisiert werden

(27.08.2021) Selten gibt man in seinem Leben mehr Geld aus als beim Kauf einer Immobilie. Und doch sind Verbraucher schlechter geschützt als beim Autokauf. Kaum zu glauben: Wohnungskäufer können bis heute keinen rechtssicheren und fairen Vertrag mit einem Bauträger abschließen. Bei Insolvenzfall des Bauträgers sind die Bauherren unzureichend finanziell abgesichert. Aus Sicht der Verbraucherschutzverbände muss daher das Bauträgervertragsrecht in der nächsten Legislaturperiode endlich umgesetzt werden. ...Weiterlesen →
0

Kommunen fordern 100.000 Solardächer für öffentliche Gebäude

(23.08.2021) Die Kom­mu­nen for­dern von der nächs­ten Bun­des­re­gie­rung ein So­fort­pro­gramm zur In­stal­la­ti­on von 100.000 So­lar­dä­chern auf öffent­li­chen Ge­bäu­den, um die Kli­ma­zie­le ein­zu­hal­ten. Dafür müss­ten fünf Mil­li­ar­den Euro be­reit­ge­stellt wer­den, sagte der Haupt­ge­schäfts­füh­rer des Deut­schen Städ­te- und Ge­mein­de­bun­des, Gerd Lands­berg, ...Weiterlesen →
0

BAUINDUSTRIE zu den Baugenehmigungen im 1. Halbjahr 2021

Gespaltene Halbjahresbilanz - Plus bei Wohnungen steht Rückgang beim industriellen Hochbau gegenüber

"Die Halbjahresbilanz bei den Baugenehmigungen fällt in diesem Jahr gespalten aus. Während die Nachfrage nach Wohnraum nach wie vor ungebrochen ist, leidet der industrielle Hochbau unter der Investitionszurückhaltung der Unternehmen." Mit diesen Worten kommentierte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Tim-Oliver Müller, die heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Baugenehmigungszahlen.Weiterlesen →
0

Preiswachstum bei Wohnimmobilien hält an

vdp-Immobilienpreisindex klettert auf 188,5 Punkte

(11.08.2021) Der Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) markiert im zweiten Quartal 2021 mit 188,5 Punkten (Basisjahr 2010 = 100 Punkte) einen neuerlichen Höchstwert. Die Immobilienpreise erhöhten sich - im Vergleich zum Vorjahresquartal - in Summe um 8,0%, ermittelte der vdp nach Auswertung der Immobilientransaktionsdaten von mehr als 700 Kreditinstituten für den gesamtdeutschen Markt.Weiterlesen →
0

Nachhaltigkeit im Bauwesen

Wertstoffkreisläufe bei Fenster & Türen

(10.08.2021) Im Kampf gegen den Klimawandel ist ein wichtiges Ziel, durch Recycling wertvolle Ressourcen zu schonen - was in der Bau- und Gebäudewirtschaft besonders wichtig ist. Mehr und mehr werden Gebäude zu Rohstoffquellen für zukünftige Baumaterialien. Im Bereich Fenster und Türen können deshalb zukunftsweisend nahezu sämtliche Bestandteile bereits aufbereitet und wiederverwendet werden, berichtet der Verband Fenster + Fassade (VFF).Weiterlesen →
0

Merkblatt „Putzoberflächen im Innenbereich“ neu überarbeitet

Deutliche technische Aussagen und neu strukturierte Übersichtstabelle bringen mehr Sicherheit für Ausschreibung, Ausführung und Bauleitung

(09.08.2021) Die Qualität von Putzoberflächen im Innenbereich ist nach wie vor ein häufiges Diskussionsthema zwischen ausführenden Unternehmen, Planern und Bauherren, weil ausgeführte Qualitäten und Erwartungshaltungen nicht übereinstimmen.Weiterlesen →
0
Page 1 of 137 12345...»