Öffentliches Bau- & Umweltrecht

Bauträger: Energieeffizienz sehr viel stärker nachgefragt als 2008

(19.09.2013) Kurzatmige Trends und schnelllebige Hypes sind ihre Sache nicht: Vielmehr ist die Baubranche dafür bekannt, dass neue Entwicklungen ihre Zeit brauchen. Doch fünf Jahre sind auch am Bau eine lange Zeit. BauInfoConsult ist in einer neuen Untersuchung unter Bauträgern der Frage nachgegangen, welche Nachfragetrends seit 2008 das Bauen verändert haben. Vor allem Energieeinsparung und Energieeffizienz spielen im Jahr 2013 eine deutlich größere Rolle. Doch auch andere Themen sind in den letzten Jahren deutlich stärker in den Vordergrund gerückt.Weiterlesen →
0

Effizientes Heizen hilft Geld zu sparen

Verbraucher sollten die Heizung warten lassen

(16.09.2013) Anlässlich der bevorstehenden Heizperiode weist der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) darauf hin, dass sich durch einige leicht durchzuführende Maßnahmen bis zu 15 Prozent der Heizkosten einsparen lassen.Weiterlesen →
0

Vorbeugender Brandschutz auf dem Dach

(16.09.2013) Regelmäßig erfolgt der Einbau und die Eindichtung von Lichtkuppeln durch das Dachdeckergewerk. Dienen diese Komponenten der Rauchableitung oder sind sie sogar als natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte (NRWG) zu verstehen, müssen einige normative Besonderheiten beachtet werden, um die Funktionstüchtigkeit im Brandfall zu gewährleisten.Weiterlesen →
0

BVerwG: Zulässigkeit eines bordellartigen Betriebes in Berlin weiter offen

(13.09.2013) Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 12.09.2013 entschieden, dass das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (OVG) über die bauplanungsrechtliche Zulässigkeit eines bordellartigen Betriebes ("Laufhaus") im zweiten bis fünften Obergeschoss eines siebenstöckigen Gebäudes in Berlin-Schöneberg erneut zu entscheiden hat.Weiterlesen →
0

Solarstrom-Speicher: Neue Informationskampagne schließt Wissenslücken

(06.09.2013) Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) hat die erste große Informationskampagne zu Solarstromspeichern für Handwerker und Verbraucher gestartet. Das gab der Solarverband am 04.09.2013 in Berlin bekannt. Mit finanziellen Mitteln des Bundesumweltministeriums und unter Co-Finanzierung aus der Solarbranche informiert die Kampagne des BSW-Solar kostenlos ...Weiterlesen →
0

NRW: „Zeitgemäßer Denkmalschutz“ in der Debatte

(05.09.2013) Historische Gebäude stiften Identität - stellen investitionswillige Eigentümer aber oft vor erhebliche Herausforderungen. Anspruchsvolle und zeitgemäße Lösungsvorschläge erörtern Experten aus Denkmalschutz, Kommunen und Unternehmen am 18.09.2013 in Köln. Unter der Überschrift "Altes bewahren. Neues zulassen" ...Weiterlesen →
0

Bebauungsplan „Sondergebiet Einkaufszentrum Bahnareal“ in Bad Mergentheim wegen Abwägungsfehlers unwirksam

(03.09.2013) Der Bebauungsplan "Sondergebiet Einkaufszentrum Bahnareal" der Stadt Bad Mergentheim vom 22. Juni 2011 ist wegen eines Abwägungsfehlers unwirksam. Das hat der 8. Senat des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg in einem Normenkontrollverfahren der Stadt Lauda-Königshofen (Antragstellerin) gegen die Stadt Bad Mergentheim (Antragsgegnerin) mit seinem gestern verkündeten Urteil entschieden.Weiterlesen →
0

Stromerzeugung am Gebäude braucht attraktive Rahmenbedingungen

(20.08.2013) Die BID fordert von der Politik, endlich die Rahmenbedingungen für dezentrale Stromerzeugung zu verbessern. "Bietet ein Vermieter seinen Mietern derzeit selbsterzeugten Strom an oder speist diesen ins öffentliche Netz ein, wird sein gesamtes Unternehmen gewerbesteuerpflichtig. Zudem fallen höhere Versicherungskosten an. Dieser Mehraufwand schreckt ...Weiterlesen →
0

OVG Nds: Vorrang- und Eignungsgebiet für die Windkraftnutzung in Bispingen außer Vollzug gesetzt

(19.08.2013) Der 12. Senat des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts hat auf einen gegen das Regionale Raumordnungsprogramm des Landkreises Heidekreis gerichteten Normenkontrolleilantrag eines Nachbarn mit Beschluss vom 30. Juli 2013 - 12 MN 301/12 - die allein angegriffene Ausweisung der Fläche BI-01-V04 in Bispingen als kombiniertes Vorrang- und Eignungsgebiet für die Windenergienutzung einstweilen außer Vollzug gesetzt.Weiterlesen →
0

OVG SH: Klagabweisung gegen Westumfahrung Pinneberg rechtskräftig

(19.08.2013) Die Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss des Landesbetriebes Straßenbau und Verkehr zur sog. Westumfahrung Pinneberg bleibt erfolglos. Der Antrag von Gewerbetreibenden auf Zulassung der Berufung gegen den Bau der Westumgehung Pinneberg ist in einer am 12. August 2013 ergangenen Entscheidung des Schleswig-Holsteinischen Oberverwaltungsgerichts abgelehnt worden.Weiterlesen →
0
Page 66 of 72 «...4050606465666768...»